Hohenecker Musikwochen

Herzlich Willkommen bei den Hohenecker Musikwochen

Die Hohenecker Musikwoche, die jedes Jahr in der Woche nach Ostern auf Burg Hoheneck in Mittelfranken stattfindet, ist eine Woche für Orchester (Streicher- und klassische Bläserbesetzung), Kammermusik und Chor.

Die Hohenecker Musikwochen unterscheiden sich von vielen anderen Musikfreizeiten vor allem dadurch, dass nicht ein Konzertprogramm einstudiert wird, sondern eine Vielzahl von Werken durchgespielt wird. Es geht um das Kennenlernen von Werken, den Spaß am Musizieren und das "vom Blatt spielen". Musikalische Perfektion ist nicht unser Ziel. Dem entsprechend werden vorab in der Regel keine Noten verschickt.

Von Orchesterwerken werden die schwierigen Stellen meist kurz angeprobt, bevor das ganze Stück im Durchlauf gespielt wird. Es überrascht dabei immer wieder, wie schnell ganze Sinfonien erfolgreich erklingen. Im Orchester werden wir einige klassische Sinfonien z.B. von Beethoven, Haydn, Mozart und Schubert spielen, aber auch Unbekanntes entdecken. Für die größeren Werke haben wir eine Posaunen-Verstärkung eingeplant.