Hohenecker Musikwochen

 Hohenecker Musikwochen - aktuelle Informationen

Die Musikwoche 2021 ist abgesagt. Wenn überhaupt, könnten sich noch kurzfristig kleinere Projekte ergeben, aber das ist fraglich. Warten wir ab...

Die kommende, hoffentlich wieder voll besetzte Musikwoche findet also in der Woche nach Ostern 2022 statt.

Auch neue Interessenten können wegen einer Teilnahme Kontakt aufnehmen.

Voraussichtliches Programm (Gesamtorchester) - von 2020 auf 2022 verschoben:

L. van Beethoven: Sinfonie Nr. 7 A-Dur op. 92, Violinkonzert D-Dur op. 61
F. Berwald: Sinfonie Nr. 3 C-Dur „Singulière“*
J. Brahms: Tragische Ouvertüre op. 81
L. Cherubini: Sinfonie D-Dur
F. Mendelssohn-Bartholdy: Die Hochzeit des Camacho op. 10*, Ouvertüre D. Märchen v.d. schönen Melusine op. 32*
W. A. Mozart: Sinfonie Nr. 40 g-Moll KV 550
F. Smetana: Die Moldau (aus Mein Vaterland)*
P. Tschaikowsky: Sinfonie Nr. 5 e-Moll op. 64*
R. Vaughan Williams: English Folk Song Suite*

Voraussichtliches Programm (Streicher am Ostermontag)

B. Britten: Simple Symphony op.4
E. Grieg: Aus Holbergs Zeit, Suite op. 40
P. Juon: Kleine Sinfonie f. Str. a-Moll op. 87*

* erstmals im Programm der Hohenecker Musikwochen